Jameda - Dr. >LeitlJameda - Dr. Leitl

Wir verwenden Cookies

Die Zahnarzt Dr. Leitl Website verwendet Cookies, um Kartenmaterial von Google anzuzeigen, Daten zu sammeln und Statistiken zur Verbesserung der Qualität unserer Website zu erstellen. Sie können unsere Cookies akzeptieren oder ablehnen, indem Sie auf die Schaltflächen unten klicken oder unsere Seite "Datenschutz-Richtlinien" besuchen. Eine Standardoption "Keine Einwilligung" gilt, wenn keine Auswahl getroffen wird. Wenn Sie mehr über unsere Datenschutz-Richtlinien erfahren möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Mehr Informationen".

ablehnen Akzeptieren mehr Informationen
Cookie Einstellungen
Erfahren Sie mehr

Zahnbehandlung ohne Schmerzen

Ihre Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Leitl

Aktuelle News

Aktuelle News

3
Gesamtwertung

Praxis Dr. Leitl Dr. Karl-Heinz Leitl

News|Events|Termine

Zahnbehandlung ohne Schmerzen

Bei einer Zahnbehandlung muss heutzutage niemand mehr Schmerzen aushalten. Am häufigsten wendet der Zahnarzt die Technik der Infiltrations- oder Leitungsanästhesie an. Nachfolgend stellen wir vor, wie die unterschiedlichen Methoden funktionieren.

 

Infiltrationsanästhesie

Sie schaltet den Schmerz in der Umgebung der Einstichstelle aus. Das eingespritzte Mittel dringt in den Knochen ein und betäubt dabei die Nerven von ein bis zwei einzelnen Zähnen. Mit dieser Form der lokalen Betäubung kann der Zahnarzt den Schmerz an Zähnen im Oberkiefer ausschalten.

Leitungsanästhesie

Um die Zähne im Unterkiefer zu betäuben, kommt die Leitungsanästhesie zum Einsatz. Der Zahnarzt spritzt die Betäubungsflüssigkeit in die Nähe des Nervs, der die entsprechende Unterkieferhälfte versorgt. Das betäubt die gesamte „Leitungsbahn“ und führt zu Taubheit in der Unterlippe und manchmal auch der seitlichen Zunge. In seltenen Fällen kann es zu temporären oder sogar dauerhaften Schädigungen des Zungennerven oder des Unterkiefernerven kommen.

Oberflächenanästhesie

Wie der Name sagt, betäubt sie das Zahnfleisch bzw. die Mundschleimhaut oberflächlich. Insbesondere bei Kindern soll damit der Einstichschmerz der nachfolgenden Betäubungsspritze vermieden werden.

Intraligamentäre Anästhesie

Eine spezielle „Druckspritze“ mit sehr dünner Nadel spritzt das Betäubungsmittel direkt in den Spalt zwischen Zahn und Knochen ein. Mit dieser Methode kann der Zahnarzt alle Zähne einzeln betäuben. Umfangreiche chirurgische Maßnahmen können jedoch hiermit nicht durchgeführt werden. Diese Methode kann auch zusätzlich eingesetzt werden, wenn eine andere Betäubungsart nicht genug wirken sollte.



Unser Behandlungsspektrum

Unser Behandlungsspektrum umfasst die gesamte Bandbreite der Zahnmedizin, insbesonders Professionelles Bleaching, ästhetische Zahnmedizin, Zahnersatz, Implantatprothetik und Wurzelbehandlung.

Unsere Zahnmedizinische Leistungen Über unsere Zahnarztpraxis

Rund um unsere Praxis und unser Praxisteam

Wir freuen uns, dass wir Ihnen hier einen kleinen Einblick in unsere Praxisräume geben dürfen - und deshalb laden wir Sie auf eine Fototour durch unsere Zahnarztpraxis ein.

Zu den Praxisfotos Zu den Teamfotos

Was Sie über unser Praxiskonzept wissen sollten

Unser Ziel ist es, mit Ihnen gemeinsam die beste Lösung für alle Probleme rund um Ihre Zähne zu finden. Erfahren Sie mehr über unser Praxiskonzept.

Erfahren Sie mehr über unser Praxiskonzept

Darum zu Dr. Leitl!

Es gibt viele Gründe zu uns in Praxis zu kommen. Einige möchten wir hier kurz erläutern - aber es gibt noch viel mehr.

Erfahren Sie mehr
Wie hilfreich waren Ihnen diese Informationen?
s d
25 Bewertungen mit durchschnittlich 3 Sternen für die Beiträge in "Aktuelle News"
Praxis Dr. Leitl Praxis Dr. Leitl
Albert-Roßhaupter-Str. 25 81369 München-Sendling Bayern
089-7434660 Hours: Mo + Do 08:15 - 13:00, 14:30 - 18:00 Uhr Di 8.15 - 14.00 Uhr, 15:30 - 19:30 Uhr Mi + Fr 8.15 - 13.00 Uhr
Bitte geben Sie Ihre Bewertung ab 3 5 25 Bewertungen