Jameda - Dr. >LeitlJameda - Dr. Leitl

Wir verwenden Cookies

Die Zahnarzt Dr. Leitl Website verwendet Cookies, um Kartenmaterial von Google anzuzeigen, Daten zu sammeln und Statistiken zur Verbesserung der Qualität unserer Website zu erstellen. Sie können unsere Cookies akzeptieren oder ablehnen, indem Sie auf die Schaltflächen unten klicken oder unsere Seite "Datenschutz-Richtlinien" besuchen. Eine Standardoption "Keine Einwilligung" gilt, wenn keine Auswahl getroffen wird. Wenn Sie mehr über unsere Datenschutz-Richtlinien erfahren möchten, klicken Sie unten auf die Schaltfläche "Mehr Informationen".

ablehnen Akzeptieren mehr Informationen
Cookie Einstellungen
Erfahren Sie mehr

Alle News & Infos zum Thema Zahngesundheit

Aus Ihrer Praxis Dr. Leitl, München am Harras

Alle News & Infos zum Thema Zahngesundheit

Aktuelles

2
Gesamtwertung

Praxis Dr. Leitl Dr. Karl-Heinz Leitl

Aktuelle Nachrichten aus unserer Praxis

Praxis News

Liebe Patienten, wir informieren Sie an dieser Stelle regelmäßig über aktuelles rund um die Mundgesundheit und die Implantologie sowie aktuelle Themen zu Zahnmedizin, Praxis und Personal der Zahnarztpraxis Dr. Karl-Heinz Leitl in München am Harras.

Termin vereinbaren

Telefon: (089) 7434660
Albert-Roßhaupter-Str. 25
D-81369 München-Sendling (am Harras)

Mo und Do 08:15 - 13:00, 14:30 - 18:00 Uhr
Di 8.15 - 14.00 Uhr, 15:30 - 19:30 Uhr
Mi und Fr 8.15 - 13.00 Uhr

Parkmöglichkeiten finden Sie in der Passauer- und Albert-Roßhaupter-Straße oder in einer der vielen kleinen Seitenstraßen.

News|Events|Termine

Zahngesunde Ernährung: Welche Lebensmittel sind gut und welche schlecht für Ihre Zähne?

Zahngesunde Ernährung: Welche Lebensmittel sind gut und welche schlecht für Ihre Zähne?

Zahngesunde Ernährung: Welche Lebensmittel sind gut und welche schlecht für Ihre Zähne? Zahngesunde Ernährung: Welche Lebensmittel sind gut und welche schlecht für Ihre Zähne?
News Thema: Zahngesunde Ernährung: Welche Lebensmittel sind gut und welche schlecht für Ihre Zähne?

Liebe Patienten,

wir alle wissen, wie wichtig regelmäßige Zahnpflege und Zahnarztbesuche für unsere Mundgesundheit sind. Doch wussten Sie, dass auch Ihre Ernährung eine entscheidende Rolle für die Gesundheit Ihrer Zähne spielt? In diesem Artikel möchten wir Ihnen einige Tipps geben, welche Lebensmittel Sie bevorzugen sollten und welche Sie besser meiden, um Ihre Zähne gesund zu halten.

Lebensmittel, die gut für Ihre Zähne sind:

1. Käse und Milchprodukte:
Käse, Joghurt und Milch sind reich an Kalzium und Phosphat, die den Zahnschmelz stärken und die Zähne vor Karies schützen. Zusätzlich fördern sie die Speichelproduktion, die hilft, schädliche Säuren zu neutralisieren.

2. Äpfel und Karotten:
Diese knackigen Früchte und Gemüsesorten sind nicht nur gesund, sondern wirken auch wie eine natürliche Zahnbürste. Sie regen die Speichelproduktion an und helfen, Plaque zu reduzieren.

3. Blattgemüse:
Spinat, Grünkohl und andere grüne Blattgemüse sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen, die für gesunde Zähne und Zahnfleisch wichtig sind.

4. Nüsse:
Mandeln, Walnüsse und andere Nüsse enthalten wichtige Nährstoffe wie Kalzium, Phosphor und Magnesium, die zur Zahngesundheit beitragen.

5. Grüner und schwarzer Tee:
Diese Teesorten enthalten Polyphenole, die das Wachstum von Bakterien im Mund hemmen und die Zahnbeläge reduzieren können. Achten Sie jedoch darauf, keinen Zucker hinzuzufügen.

Lebensmittel, die schlecht für Ihre Zähne sind:

1. Zuckerhaltige Snacks und Getränke:
Süßigkeiten, Limonaden und Fruchtsäfte enthalten viel Zucker, der von Mundbakterien in Säure umgewandelt wird. Diese Säure greift den Zahnschmelz an und führt zu Karies.

2. Klebrige und harte Süßigkeiten:
Karamell, Toffee und Bonbons haften an den Zähnen und bieten Bakterien einen idealen Nährboden. Außerdem können harte Süßigkeiten die Zähne beschädigen oder abnutzen.

3. Säurehaltige Lebensmittel und Getränke:
Zitrusfrüchte, Essig und Softdrinks enthalten Säuren, die den Zahnschmelz erodieren können. Es ist ratsam, diese Lebensmittel in Maßen zu genießen und danach Wasser zu trinken, um die Säure zu neutralisieren.

4. Alkoholische Getränke:
Alkohol trocknet den Mund aus, was zu einer geringeren Speichelproduktion führt. Speichel ist jedoch wichtig, um Bakterien und Speisereste zu entfernen und den Mund sauber zu halten.

5. Weißbrot und stärkehaltige Lebensmittel:
Produkte wie Weißbrot, Chips und Pasta können im Mund in Zucker umgewandelt werden, der wiederum von Bakterien in schädliche Säuren umgewandelt wird.

Fazit:
Eine ausgewogene Ernährung, die reich an zahngesunden Lebensmitteln ist, kann einen großen Unterschied für Ihre Mundgesundheit machen. Denken Sie daran, nach dem Verzehr von säurehaltigen oder zuckerhaltigen Lebensmitteln Wasser zu trinken und regelmäßig Ihre Zähne zu putzen. Bei Fragen zur zahngesunden Ernährung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Leitl

 

Erhalten Sie Ihre Zahngesundheit: Prophylaxe für ein Leben ohne Karies

Erhalten Sie Ihre Zahngesundheit: Prophylaxe für ein Leben ohne Karies

Erhalten Sie Ihre Zahngesundheit: Prophylaxe für ein Leben ohne Karies Erhalten Sie Ihre Zahngesundheit: Prophylaxe für ein Leben ohne Karies
News Thema: Erhalten Sie Ihre Zahngesundheit: Prophylaxe für ein Leben ohne Karies

In Deutschland sind mehr als 95% der Erwachsenen von Karies betroffen. Die Prophylaxe in der Zahnmedizin soll Behandlungen im jungen und mittleren Lebensalter reduzieren und somit die orale Gesundheit bis ins hohe Alter erhalten!

Sie fühlen sich angesprochen? Dann melden Sie sich gerne bei uns in der Praxis...

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Patientinnen und Patienten, Liebe Patientinnen und Patienten,
News Thema: Liebe Patientinnen und Patienten,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unser Team wächst!

Zur Verstärkung unseres engagierten Teams suchen wir aktuell nach qualifizierten Fachkräften. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Zahnmedizin. Erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Stellenangebote für medizinische Fachangestellte und Verwaltungsassistentinnen.

Interessiert? Dann bewerben Sie sich noch heute!

Mehr Informationen zu den Stellenangeboten finden Sie hier.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Ihr Team der Zahnarztpraxis Dr. Leitl

 

 

Hinweis:
Die Stellenanzeige richtet sich an alle Geschlechter. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Text nur die weibliche Form verwendet, die männliche und diverse Form sind selbstverständlich eingeschlossen.

Tipps zur Mundgesundheit

Tipps zur Mundgesundheit

Tipps zur Mundgesundheit Tipps zur Mundgesundheit
News Thema: Tipps zur Mundgesundheit

München, 09.03.2024 - Das Team der Zahnarztpraxis Dr. Leitl in München teilt zum Jahresbeginn wertvolle Tipps und Ratschläge zur Mundgesundheit, um Ihnen zu helfen, das neue Jahr mit einem strahlenden Lächeln zu beginnen.

Regelmäßige Zahnarztbesuche: Planen Sie regelmäßige Untersuchungen und professionelle Zahnreinigungen, um Karies und Zahnfleischerkrankungen frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.

Gesunde Ernährung: Eine ausgewogene Ernährung, reich an Obst, Gemüse und Milchprodukten, trägt zur Stärkung der Zähne und des Zahnfleisches bei.

Richtige Zahnpflege: Vergessen Sie nicht, zweimal täglich gründlich zu putzen und regelmäßig Zahnseide zu verwenden, um Plaque und Bakterien zu entfernen.

Vermeidung von schlechten Angewohnheiten: Reduzieren Sie den Konsum von zuckerhaltigen Getränken und Tabakprodukten, um das Risiko von Karies und Zahnfleischerkrankungen zu verringern.

Schutz vor Verletzungen: Tragen Sie bei sportlichen Aktivitäten einen Mundschutz, um Zähne und Mund vor Verletzungen zu schützen.

Das Team der Zahnarztpraxis Dr. Leitl steht Ihnen gerne zur Seite, um Ihre Fragen zur Mundgesundheit zu beantworten und Sie auf Ihrem Weg zu einem gesunden Lächeln zu unterstützen.

Frischer Start ins Neue Jahr bei der Zahnarztpraxis Dr. Leitl!

Frischer Start ins Neue Jahr bei der Zahnarztpraxis Dr. Leitl!

Frischer Start ins Neue Jahr bei der Zahnarztpraxis Dr. Leitl! Frischer Start ins Neue Jahr bei der Zahnarztpraxis Dr. Leitl!
News Thema: Frischer Start ins Neue Jahr bei der Zahnarztpraxis Dr. Leitl!

Mit dem Beginn des neuen Jahres haben wir aufregende Neuigkeiten aus der Zahnarztpraxis Dr. Leitl in München zu teilen! Wir starten nicht nur mit neuer Energie, sondern auch mit erweiterten Möglichkeiten, um Ihre Zahngesundheit optimal zu betreuen.

In diesem Jahr legen wir besonderen Fokus auf innovative Technologien und patientenfreundliche Ansätze, um Ihnen eine noch angenehmere und effizientere Behandlung zu bieten. Unsere Praxis ist mit modernsten digitalen Röntgenaufnahmen, intraoralen Kameras für detaillierte Einblicke und vielen weiteren Innovationen ausgestattet.

Für unsere Patientenfreundlichkeit setzen wir auf schmerzarme Behandlungsmethoden, entspannende Optionen während der Behandlung, Möglichkeiten zur Online-Termin Buchung sowie transparente Kommunikation über alle Aspekte Ihrer Versorgung.

Starten Sie das Jahr 2024 mit einem strahlenden Lächeln! Vereinbaren Sie noch heute einen Termin und entdecken Sie, wie wir Ihnen ein Höchstmaß an zahnärztlicher Versorgung in einer komfortablen Umgebung bieten.

Ihre Mundgesundheit ist unsere Priorität, und wir freuen uns darauf, Sie in der Zahnarztpraxis Dr. Leitl in München begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße, Das Team der Zahnarztpraxis Dr. Leitl

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Patientinnen und Patienten,

Liebe Patientinnen und Patienten, Liebe Patientinnen und Patienten,
News Thema: Liebe Patientinnen und Patienten,

das Team von Dr. Leitl in München wünscht Ihnen von Herzen ein frohes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Liebsten und einen gelungenen Start in das kommende Jahr!

Möge diese besinnliche Zeit des Jahres für Sie von Freude, Liebe und Harmonie erfüllt sein. Wir danken Ihnen herzlich für Ihr Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Für das neue Jahr wünschen wir Ihnen vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Möge es Ihnen viele positive Erlebnisse, Erfolge und Momente der Entspannung bringen.

Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen, und wir freuen uns darauf, Sie auch im neuen Jahr auf Ihrem Weg zu bester Gesundheit begleiten zu dürfen.

Ein herzliches Dankeschön für Ihr Vertrauen und eine besinnliche Weihnachtszeit wünscht Ihnen das gesamte Team von Dr. Leitl in München!

 

Mit besten Grüßen,

Zahnarztpraxis
Dr. Karl-Heinz Leitl
Albert-Roßhaupter-Str. 25
81369 München-Sendling

Strahlendes Lächeln beginnt hier bei Dr. Leitl in München!

Strahlendes Lächeln beginnt hier bei Dr. Leitl in München!

Strahlendes Lächeln beginnt hier bei Dr. Leitl in München! Strahlendes Lächeln beginnt hier bei Dr. Leitl in München!
News Thema: Strahlendes Lächeln beginnt hier bei Dr. Leitl in München!

In unserer Zahnarztpraxis setzen wir alles daran, Ihr Lächeln zu verschönern und Ihre Zahngesundheit zu fördern. Unser engagiertes Team aus Experten für Zahnreinigung ist spezialisiert darauf, Ihr Lächeln zum Strahlen zu bringen.

Mit modernster Technologie und sanften Verfahren entfernen wir schonend Zahnbelag und Verfärbungen, um Ihre Zähne aufzuhellen und Ihre Mundhygiene zu optimieren. Eine regelmäßige Zahnreinigung bei uns fördert nicht nur ein ästhetisches Lächeln, sondern beugt auch langfristigen Zahnproblemen vor.

Vertrauen Sie uns, um Ihr strahlendes Lächeln zu erhalten. Vereinbaren Sie noch heute Ihren Termin bei Dr. Leitl in München, und erleben Sie die Perfektion der Zahnreinigung in unserer Praxis. Ihre Zähne werden es Ihnen danken, und Ihr Selbstbewusstsein wird durch ein strahlendes Lächeln gestärkt.

Zahnbehandlung ohne Schmerzen

Zahnbehandlung ohne Schmerzen

Zahnbehandlung ohne Schmerzen Zahnbehandlung ohne Schmerzen
News Thema: Zahnbehandlung ohne Schmerzen

Bei einer Zahnbehandlung muss heutzutage niemand mehr Schmerzen aushalten. Am häufigsten wendet der Zahnarzt die Technik der Infiltrations- oder Leitungsanästhesie an. Nachfolgend stellen wir vor, wie die unterschiedlichen Methoden funktionieren.

 

Infiltrationsanästhesie

Sie schaltet den Schmerz in der Umgebung der Einstichstelle aus. Das eingespritzte Mittel dringt in den Knochen ein und betäubt dabei die Nerven von ein bis zwei einzelnen Zähnen. Mit dieser Form der lokalen Betäubung kann der Zahnarzt den Schmerz an Zähnen im Oberkiefer ausschalten.

Leitungsanästhesie

Um die Zähne im Unterkiefer zu betäuben, kommt die Leitungsanästhesie zum Einsatz. Der Zahnarzt spritzt die Betäubungsflüssigkeit in die Nähe des Nervs, der die entsprechende Unterkieferhälfte versorgt. Das betäubt die gesamte „Leitungsbahn“ und führt zu Taubheit in der Unterlippe und manchmal auch der seitlichen Zunge. In seltenen Fällen kann es zu temporären oder sogar dauerhaften Schädigungen des Zungennerven oder des Unterkiefernerven kommen.

Oberflächenanästhesie

Wie der Name sagt, betäubt sie das Zahnfleisch bzw. die Mundschleimhaut oberflächlich. Insbesondere bei Kindern soll damit der Einstichschmerz der nachfolgenden Betäubungsspritze vermieden werden.

Intraligamentäre Anästhesie

Eine spezielle „Druckspritze“ mit sehr dünner Nadel spritzt das Betäubungsmittel direkt in den Spalt zwischen Zahn und Knochen ein. Mit dieser Methode kann der Zahnarzt alle Zähne einzeln betäuben. Umfangreiche chirurgische Maßnahmen können jedoch hiermit nicht durchgeführt werden. Diese Methode kann auch zusätzlich eingesetzt werden, wenn eine andere Betäubungsart nicht genug wirken sollte.

Weiße Zähne für ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Weiße Zähne für ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Weiße Zähne für ein gepflegtes Erscheinungsbild. Weiße Zähne für ein gepflegtes Erscheinungsbild.
News Thema: Weiße Zähne für ein gepflegtes Erscheinungsbild.

Lassen Sie zunächst eine professionelle Zahnreinigung machen. Eine Prophylaxe-Assistentin entfernt dabei alle äußerlich anhaftenden Beläge und die natürliche Zahnfarbe kommt wieder zum Vorschein. Das allein bewirkt in den meisten Fällen schon eine Zahnaufhellung. Und obendrein ist es kostengünstiger als ein Bleaching.

Grundsätzlich kann jeder seine Zähne aufhellen lassen. Allerdings nur natürliche Zähne, keine Füllungen, Kronen oder anderen Zahnersatz. Dr. Leitl berät Sie gerne. Das Bleaching hellt ausgehend von der natürlichen Zahnfarbe mehrere Farbstufen auf. Wasserstoff- oder Carbamidperoxid heißen die Substanzen, die in der Zahnheilkunde zum Aufhellen der Zähne benutzt werden.

Das Ergebnis hält bei idealen Bedingungen mehrere Jahre. Das bedeutet: Kein Rauchen, wenig Kaffee, Tee oder Rotwein, gute Zahnpflege, regelmäßige professionelle Zahnreinigung. Sonst können die Zähne schon nach einigen Monaten wieder nachdunkeln.

Das mögen Zähne

Das mögen Zähne

Das mögen Zähne Das mögen Zähne
News Thema: Das mögen Zähne

Putzen Sie Ihre Zähne zweimal am Tag – zum Beispiel morgens und abends. Eine Zahnbürste, fluoridhaltige Zahnpasta und einmal täglich Zahnseide oder Zahnzwischenraumbürste helfen Ihnen, die Beläge zu entfernen. Ob Sie eine Hand- oder eine elektrische Zahnbürste nutzen, bleibt Ihnen überlassen. Mindestens jeweils zwei Minuten sollte das Zähneputzen dauern. Die Technik macht´s Putzen Sie mit System. Führen Sie die Zahnbürste mit fegenden Bewegungen vom Zahnfleisch (rot) zum Zahn (weiß). Beginnen Sie mit der Kaufläche und reinigen Sie dann die Außen- und letztlich die Innenseiten der Zähne. Die Zahnbürste nach dem Putzen unter fließendem warmem Wasser gründlich abspülen. Mit dem Kopf nach oben trocknen lassen, damit sich keine Keime vermehren.

Schöne Zähne sind absolut individuell

Schöne Zähne sind absolut individuell

Schöne Zähne sind absolut individuell Schöne Zähne sind absolut individuell
News Thema: Schöne Zähne sind absolut individuell

So wie die Form Ihres Gesichts oder die Tönung Ihrer Haut. Darauf einzugehen, Launen der Natur auszugleichen oder entstandene Schäden an Ihren Zähnen „unsichtbar“ zu beheben – all das gehört zur Zahn-Ästhetik. Sicher: Über Schönheit lässt sich herrlich streiten. Aber wenn das Aussehen Ihrer Zähne nicht Ihren Wünschen entspricht, reden Sie doch mal mit Ihrem Zahnarzt. Er kann Ihnen helfen, wenn eine Lücke zwischen den Frontzähnen, ein abgebrochener Zahn oder unansehnlich gewordene Füllungen Ihr Erscheinungsbild stören.

Wenn Zähne beispielsweise durch dunkle Einlagerungen in die Zahnhartsubstanz ihre natürliche Farbe verlieren, kann Bleichen sie aufhellen. Dabei untersucht der Zahnarzt die Zähne zunächst eingehend und reinigt sie gründlich. Eine professionelle Zahnreinigung entfernt alle auf der Zahnoberfläche vorhandenen Beläge. Danach kann erst entschieden werden, ob Bleaching notwendig ist. Das Bleichen geschieht dann mit Hilfe eines speziellen Gels.

Verbrauch bei der häuslichen Mundhygiene

Verbrauch bei der häuslichen Mundhygiene

Verbrauch bei der häuslichen Mundhygiene Verbrauch bei der häuslichen Mundhygiene
News Thema: Verbrauch bei der häuslichen Mundhygiene

Im Jahr 2021 verbrauchte jede Person in Deutschland im Durchschnitt 5,3 Tuben Zahncreme aufgetragen auf den Köpfen von 3,2 Zahnbürsten. Zwar eine deutliche Zunahme im Vergleich zu den vorherigen Jahren – aber noch ein gutes Stück entfernt von der empfohlenen Dosis 7,3 Tuben und 4 Zahnbürsten.
Quelle: stat. Jahrbuch BZÄK, Als Faustregel gilt: Zahnbürste alle drei Monate wechseln, idealerweiße sogar nach jeder stärkeren Erkältung!

Hätten Sie’s gewusst?

Hätten Sie’s gewusst?

Hätten Sie’s gewusst? Hätten Sie’s gewusst?
News Thema: Hätten Sie’s gewusst?

Entgegen früherer Annahmen wird es als nicht mehr schädlich angesehen Schnuller und Löffel des Babys abzulecken. Dadurch wird viel mehr die Entwicklung einer gesunden Mundflora gefördert. Nur ein Bruchteil der Bakterien wird mit Karies in Verbindung gebracht. Für die Entstehung der Karies ist zudem das Verhalten entscheidend (Mundhygiene und Ernährung) Quelle BLZK

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung Professionelle Zahnreinigung
News Thema: Professionelle Zahnreinigung

Auch wer die Zähne regelmäßig und gründlich zuhause putzt, sollte seine Zähne mal durch Profis von Plaque und Zahnstein befreien lassen. Mit einer professionellen Zahnreinigung (PZR) erreichen die Prophylaxe-Fachkräfte auch Nischen und Zwischenräume. PZR - was ist eine professionelle Zahnreinigung? Ihr Zahnarzt, Ihre Zahnärztin oder eine speziell fortgebildete Mitarbeiterin reinigen Ihre Zähne an Stellen, die Sie zu Hause mit Ihrer Zahnbürste nicht erreichen. Vorab untersucht der Zahnarzt die gesamte Mundhöhle, um Erkrankungen und die Qualität der Mundhygiene festzustellen. Dadurch spürt sie Beläge und gefährdete Stellen auf und macht sie sichtbar. Im Anschluss reinigt, poliert und fluoridiert eine Dentalhygienikerin im Rahmen der professionellen Zahnreinigung (PZR). So können sich Bakterien schwerer ansiedeln. Die Ergebnisse bestimmen die weiteren Schritte der Behandlung. Eine professionelle Zahnreinigung (PZR) ist völlig schmerzfrei. Wie läuft die Zahnreinigung in der Praxis ab? Zunächst reinigt die Assistentin die Zähne von hartnäckigen Belägen, wie Zahnstein, mit einem Ultraschallgerät. Danach entfernt sie auch die weichen Ablagerungen möglichst schonend mit der Hand. Mit speziellen Instrumenten, kleinen Bürstchen und Zahnseide befasst sich die Dentalhygienikerin vorsichtig mit jedem einzelnen Zahn. Diese Reinigung erreicht Ablagerungen, die der Patient trotz gewissenhaftem Putzen nicht entfernen kann. Mit dem Pulverstrahlgerät entfernt die Assistentin durch das Luft-Natriumbikarbonat-Gemisch und einem Wasserstrahl Verfärbungen wie beispielsweise Kaffee, Tee oder Nikotin.

Im weiteren Verlauf der Professionellen Zahnreinigung (PZR) poliert die Prophylaxemitarbeiterin die Zahnoberfläche mit fluoridhaltiger Paste, um raue Stellen zu beseitigen. Die Zahnoberflächen sind nun glänzend und glatt. Das erschwert es Bakterien, sich anzusiedeln und neue Beläge zu bilden. Abschließend versiegelt sie die Zähne mit Fluoridlack als zusätzlichen Schutzfilm. Fluorid lagert sich in den Zahnschmelz ein und macht ihn widerstandsfähiger.

Abschließend erhält der Patient wichtige Hinweise und Tipps zur richtigen Zahnpflege.

Die Prophylaxeassistentin kann über das Zähneputzen, die Reinigung der Zahnzwischenräume, die zahngesunde Ernährung und über die Anwendung von Fluoriden aufklären.

Die einzelnen Schritte:

der Zahnarzt prüft die Mundgesundheit und macht Beläge sichtbar
eine Prophylaxe-Assistentin entfernt Zahnstein, Plaque und Verfärbungen von der Zahnoberfläche,
die Prophylaxe-Assistentin reinigt die erreichbaren Wurzeloberflächen, Zwischenräume und Winkel,
die Prophylaxe-Assistentin poliert die Zahnoberflächen,
die Prophylaxe-Assistentin fluoridiert die Zähne,
die Prophylaxe-Assistentin gibt Tipps zur häuslichen Zahnpflege.


Professionelle Zahnreinigung Kosten
Die Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis ist eine individuelle Gesundheitsleistung, die privat bezahlt wird. Die Gebühr ist abhängig vom Umfang der Behandlung. Das hängt vom Zustand der Mundgesundheit ab. Daher werden die Kosten individuell berechnet und liegen in der Regel zwischen 50 und 120 Euro. Fragen Sie vorab Ihren Zahnarzt, welche Kosten für Sie entstehen.

Was zahlt die Krankenkasse?
Viele gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten einer professionellen Zahnreinigung. Auch die private Krankenversicherung beteiligt sich in der Regel an den Kosten.

Vielfach ist die Kostenübernahme in besonderen Paketen versteckt. Manche Kassen zahlen nur einen Zuschuss. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse genau nach, ob eine PZR bezahlt oder bezuschusst wird. Oft ist auch nur ein Zuschuss pro Jahr vorgesehen. Oft gehört die professionelle Reinigung auch zu den Leistungen der privaten Zahnzusatzversicherung.

Redaktion: Initiative proDente

Wer putzt wie?

Wer putzt wie?

Wer putzt wie? Wer putzt wie?
News Thema: Wer putzt wie?

Laut einer Umfrage in Zusammenarbeit mit Happy brush putzen 47% der Menschen die Zähne mit der Handzahnbürste, 31% putzen elektrisch und 23% putzen sowohl mit der Hand als auch mit der elektrischen Zahnbürste.

 

Image by Freepik

 

 

Zahnschmerzen im Urlaub

Zahnschmerzen im Urlaub

Zahnschmerzen im Urlaub Zahnschmerzen im Urlaub
News Thema: Zahnschmerzen im Urlaub

Manchmal lassen sich Zahnschmerzen im Urlaub trotz bester Vorbereitung leider nicht verhindern. Sind die Beschwerden nur leicht, kann es schon helfen, Kaffee, Zigaretten, sportliche Aktivitäten und Hitze zu vermeiden. Kühlende Umschläge können Schwellungen lindern und leichte Schmerzmittel die Zeit bis zum Zahnarztbesuch zu Hause überbrücken. Reichen diese Soforthilfe-Maßnahmen nicht aus, sollten Sie eine Zahnarztpraxis vor Ort aufsuchen – ebenso, wenn sich eine Krone löst oder ein Zahnunfall passiert ist. Fragen Sie Ihren Reiseveranstalter, das Hotelpersonal, bei der Touristeninfo oder in der Apotheke nach einer Praxis in der Nähe.

Mehr Informationen zum Thema „Gesunde Zähne im Urlaub“ finden Sie auf der BLZK-Patientenwebsite unter www.zahn.de/zahnschmerzen-urlaub

Wer putzt wie die Zähne

Wer putzt wie die Zähne

Wer putzt wie die Zähne Wer putzt wie die Zähne
News Thema: Wer putzt wie die Zähne

Laut einer Umfrage in Zusammenarbeit mit Happy brush putzen 47% der Menschen die Zähne mit der Handzahnbürste, 31% putzen elektrisch  und 23% putzen sowohl mit der Hand als auch mit der elektrischen Zahnbürste.

Metalldetektor entdeckt Fundschatz

Metalldetektor entdeckt Fundschatz

Metalldetektor entdeckt Fundschatz Metalldetektor entdeckt Fundschatz
News Thema: Metalldetektor entdeckt Fundschatz

Durch einen Metalldetektor konnte in England eine über 200 Jahre alte Prothese gefunden werden. Natürlich konnten  sich im 19. Jahrhundert nur besonders reiche Menschen  diese Art von Zahnersatz leisten denn sie wurde aus Gold sowie aus dem Elfenbein von Flusspferden oder Walrossen gefertigt.

Auch der Tiger scheut den Zahnarztstuhl

Auch der Tiger scheut den Zahnarztstuhl

Auch der Tiger scheut den Zahnarztstuhl Auch der Tiger scheut den Zahnarztstuhl
News Thema: Auch der Tiger scheut den Zahnarztstuhl

Um einer Behandlung auszukommen versteckte sich der Tiger El-Roi (Zoo Duisburg) im hohen Gras. Schließlich konnte er doch überredet werden die Behandlung über sich ergehen zu lassen, das Loch im Eckzahn wurde mit einer Zementmischung gefüllt und der Tiger konnte wieder seinem Alltag nachgehen.

Wer putzt wie?

Wer putzt wie?

Wer putzt wie? Wer putzt wie?
News Thema: Wer putzt wie?

Laut einer Umfrage in Zusammenarbeit mit Happy brush putzen 47% der Menschen die Zähne mit der Handzahnbürste, 31% putzen elektrisch und 23% putzen sowohl mit der Hand als auch mit der elektrischen Zahnbürste.

Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)

Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)

Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d) Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)
News Thema: Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu.

Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Das Jahr neigt sich dem Ende zu.
News Thema: Das Jahr neigt sich dem Ende zu.

Wir wollen dies zum Anlass nehmen, uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit zu bedanken.


Einmal durchatmen, bitte! Lehnen Sie sich zurück, diesen Spruch kennen Sie allzugut von uns. Diesesmal aber schließen Sie die Augen und denken Sie an Lichterglanz, Tannenduft, festliche Tafeln, guten Wein, gemütliche Geselligkeit und strahlende Kinderaugen. Weihnachten steht vor der Tür - genießen Sie das Fest der Feste in vollen Zügen!

Für Ihre Treue und Zuverlässigkeit bedanken wir uns an dieser Stelle recht herzlich. Zum bevorstehenden Weihnachtsfest senden wir Ihnen segensreiche Grüße erholen Sie sich gut und starten Sie mit neuem Schwung ins neue Jahr!

Bleiben Sie gesund!
Ihr Praxisteam Dr. Leitl

Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)

Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)

Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d) Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)
News Thema: Wir suchen Zahnmedizinische Prophylaxehelfer (m/w/d)

Gesunde Kinderzähne

Gesunde Kinderzähne

Gesunde Kinderzähne Gesunde Kinderzähne
News Thema: Gesunde Kinderzähne

Um die Zähne ihrer Kinder optimal vor Karies zu schützen, können sich Eltern nun an den kürzlich beschlossenen einheitlichen Empfehlungen zur Kariesprophylaxe mit Fluorid orientieren.

Die neuen Empfehlungen gelten für Kinder ab Geburt bis zum sechsten Lebensjahr. Erstmals haben Zahnärzte, Kinder- und Jugendärzte, Fachkräfte der Gruppenprophylaxe, Hebammen und weitere Berufsgruppen, die junge Familien beraten, im April 2021 einheitliche Empfehlungen zur Kariesprävention im Säuglings- und frühen Kindesalter veröffentlicht. „Die gemeinsame Empfehlung erleichtert es den Eltern, Fluorid zur Kariesprophylaxe entsprechend dem Alter ihres Kindes richtig anzuwenden“, verdeutlicht Prof. Dr. Ulrich Schiffner, Oberarzt am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und Fortbildungsreferent der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde sowie Mitautor der neuen Empfehlungen. „So können sie die Zähne ihrer Kinder optimal vor Karies schützen.“ Denn neben dem sorgfältigen Zähneputzen und einer gesunden Ernährung spielt die Gabe von Fluorid eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung vor Karies.

Wie reinige ich die Zahnzwischenräume optimal?

Wie reinige ich die Zahnzwischenräume optimal?

Wie reinige ich die Zahnzwischenräume optimal? Wie reinige ich die Zahnzwischenräume optimal?
News Thema: Wie reinige ich die Zahnzwischenräume optimal?

Dies gilt es in jedem Fall individuell zu klären! Hierbei muss die jeweilige Zahnstellung und –Form berücksichtig werden, wie auch die motorische Fähigkeit zur Zahnzwischenraumpflege. Diese kann bei Kindern, im Alter oder bei bestimmten Allgemeinerkrankungen herabgesetzt sein. Während für einige Patienten die Zahnseide in der Handhabung leichter ist, sind für andere die Zwischenraumbürsten angenehmer. Letztere sind außerdem in unterschiedlichen Größen erhältlich und somit auch für größere Zahnzwischenräume hilfreich. Daher schneiden diese bei einigen Studien besser ab. Mittlerweile sind auch plastikfreie und vegane Produkte zur Zahnzwischenraumpflege verfügbar. Oft hilft es vor dem Spiegel die richtige Anwendung zu üben, oder sich in der Praxis beraten zu lassen.

Ausbreitung des Coronavirus eindämmen

Ausbreitung des Coronavirus eindämmen

Ausbreitung des Coronavirus eindämmen Ausbreitung des Coronavirus eindämmen
News Thema: Ausbreitung des Coronavirus eindämmen

Bonusheft – 2019 schon beim Zahnarzt gewesen?

Bonusheft – 2019 schon beim Zahnarzt gewesen?

Bonusheft – 2019 schon beim Zahnarzt gewesen? Bonusheft – 2019 schon beim Zahnarzt gewesen?
News Thema: Bonusheft – 2019 schon beim Zahnarzt gewesen?

Wem für dieses Jahr noch ein Stempel von seiner Zahnarztpraxis fehlt, sollte schnell einen Termin für eine Vorsorgeuntersuchung vereinbaren. Wichtig zu wissen ist, dass die Versicherten selbst für ein lückenlos geführtes Bonusheft verantwortlich sind.

Besuchen gesetzlich Versicherte ihren Zahnarzt regelmäßig einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung und lassen dies im Bonusheft vermerken, erhöht sich der Zuschuss der Krankenkassen bei Zahnersatz: Sind im Bonusheft jährliche Besuche über fünf Jahre vermerkt, steigt der Festzuschuss der gesetzlichen Krankenkassen um 20 Prozent. Haben die Versicherten über zehn Jahre jedes Jahr ihre Zahnarztpraxis besucht, erhöht sich der Festzuschuss um insgesamt 30 Prozent. 

Keine Angst vor Betäubung

Keine Angst vor Betäubung

Keine Angst vor Betäubung Keine Angst vor Betäubung
News Thema: Keine Angst vor Betäubung

Dank moderner Betäubungsmöglichkeiten ist die Behandlung beim Zahnarzt heutzutage nahezu ohne Schmerzen möglich: Egal, ob er eine Füllung legt, das Zahnfleisch behandelt, die Weisheitszähne zieht oder Zahnersatz notwendig wird.

„Beim Zahnarzt muss heute in der Regel kein Patient mehr Schmerzen aushalten“, erläutert Univ.-Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Monika Daubländer, Oberärztin der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Universitätsmedizin Mainz. „Die heutigen Betäubungsmittel sind sehr sicher und weitgehend frei von Nebenwirkungen.“

Lokale Betäubung – was der Zahnarzt wissen muss!

Wichtig vor einer Betäubung ist, dass Patienten ihren Zahnarzt darüber informieren, wenn allgemeine Erkrankungen oder eine Allergie vorliegen oder Medikamente eingenommen werden. Diese Punkte erfasst der Zahnarzt in einer ausführlichen Anamnese. Nur so kann er ein geeignetes Betäubungsmittel oder Verfahren für die Betäubung auswählen. Viele Betäubungsmittel enthalten Adrenalin. Bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, grünem Star und bei der Einnahme bestimmter Medikamente kann dies ungünstig sein. Als Alternative gibt es Mittel ohne Adrenalin. Auch kann eine örtliche Betäubung den Blutzuckerspiegel beeinflussen. Für Menschen mit Asthma gibt es Betäubungsmittel ohne Sulfit. Dieses dient als Stabilisator für das Adrenalin, kann allerdings bei Asthmatikern einen Anfall auslösen. Insgesamt sind allergische Reaktionen auf lokale Betäubungsmittel sehr selten. Für Allergiker gibt es Injektionslösungen ohne Zusatz- und Konservierungsstoffe.

Schwanger – ist eine Betäubung möglich?

Auch schwangere Patientinnen müssen bei einer Zahnbehandlung nicht auf eine lokale Betäubung verzichten. Für den Wirkstoff Articain – auch mit Zusatz von Adrenalin – liegen viele Erfahrungen für den Einsatz bei Schwangeren vor. Es gibt bei regelrechter Anwendung keine Hinweise für schädliche Auswirkungen auf das ungeborene Kind. Dennoch schätzt der Zahnarzt immer Nutzen und Risiko ein. Neben regelmäßigen zahnärztlichen Kontrollen können somit auch notwendige Eingriffe während der Schwangerschaft schmerzfrei durchgeführt werden. Dabei kann es sein, dass die endgültige Versorgung von Zähnen und Zahnfleisch erst nach der Schwangerschaft erfolgt. proDente-Tipp: Bei einer geplanten Schwangerschaft notwendige Behandlungen bereits vorher abschließen.   

Health und Medical

Health und Medical

Health und Medical Health und Medical
News Thema: Health und Medical

Wir suchen Zahnmedizinische Fachpersonal (m/w/d)

Wir suchen Zahnmedizinische Fachpersonal (m/w/d)

Wir suchen Zahnmedizinische Fachpersonal (m/w/d) Wir suchen Zahnmedizinische Fachpersonal (m/w/d)
News Thema: Wir suchen Zahnmedizinische Fachpersonal (m/w/d)

Strahlend weißes Lächeln für Ihren perfekten Tag?

Strahlend weißes Lächeln für Ihren perfekten Tag?

Strahlend weißes Lächeln für Ihren perfekten Tag? Strahlend weißes Lächeln für Ihren perfekten Tag?
News Thema: Strahlend weißes Lächeln für Ihren perfekten Tag?

Zu Ihrer Bleaching-Behandlung im Aktionszeitraum Mai bis Juli 2019 bekommen Sie von uns GRATIS eine hochwertige Bleaching-Zahnpasta! Vereinbaren Sie gleich einen Termin.

Zahn Gene helfen Ausbildung zahlreicher Organe

Zahn Gene helfen Ausbildung zahlreicher Organe

Zahn Gene helfen Ausbildung zahlreicher Organe Zahn Gene helfen Ausbildung zahlreicher Organe
News Thema: Zahn Gene helfen Ausbildung zahlreicher Organe

Ist dieses Erbgut beschädigt, so kommen auf die Betroffenen im weiteren Leben aufwendige Kieferoperationen zu. Ein europäisches Forscherteam hat entdeckt, dass einige Defekte sogar unter Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Nach dem groß angelegten Vergleich der Genome von 6.000 Menschen wachsen Babys mit bestimmten genetischen Varianten die Zähne später. Auch besitzen sie dadurch im Alter von einem Jahr deutlich weniger Zähne als der Durchschnitt. Die identifizierten Gene spielen zudem eine tragende Rolle bei der Bildung von Gebiss und Gliedmaßen.

Den Rekord unter den Fehlbildungen halten Abweichungen in der Zahnentwicklung: Bei einem Zehntel aller Menschen bereitet die Ausbildung der 32 Kau- und Beißwerkzeuge Probleme. Um deren Ursprung ausfindig zu machen, setzten die finnischen und englischen Forscher an einem bekannten Faktum an: Der Zeitpunkt des Zahnens ist zu 70 Prozent erblich bedingt. In einem Großprojekt erfassten sie statistisch das Zahnen und die Anzahl der Zähne zum Zeitpunkt des ersten Geburtstags von 4564 nordfinnischen und 1518 westenglischen Kindern. Diese frühe Phase der Entwicklung ist entscheidend für die endgültige Ausprägung des Gebisses, schreiben die Wissenschaftler. Zusätzlich wurde das gesamte Genom der über 6.000 Menschen analysiert und über den Zeitraum von der Schwangerschaft bis zum Erreichen des Erwachsenenalters kontrolliert.

Zahn-Gene unterstützen Ausbildung zahlreicher Organe

Bei der Massenuntersuchung sind im Raster der Wissenschaftler fünf Gene hängen geblieben, die für das Zahnwachstum verantwortlich sind. Und weil Genvarianten einen Teil des Risikos für Erkrankungen tragen, spürten die Forscher auch gleich den möglichen Auswirkungen dieser Defekte nach: Eine der Genvarianten erhöht beispielsweise das Risiko um 35 Prozent, dass der Betroffene im Alter von 30 Jahren eine kieferorthopädische Behandlung auf sich nehmen muss. Zu noch dramatischeren Konsequenzen führen Defekte bei vier der "Zahn-Gene": Sie stehen unter dem Verdacht, Krebs auszulösen. Die Zahnentwicklung ist nämlich kein isoliertes Ereignis, sondern folgt den Pfaden des frühen Wachstums von Gliedmaßen und Organen. So unterstützen die fünf Zahn-Gene beispielsweise auch die Ausbildung des Kiefers, der Ohren, Finger und Zehen sowie des Herzens.

Der nun offengelegte Einfluss des Erbguts auf das Zahnwachstum wird nach Meinung von Studienleiter Marjo-Riitta Jarvelin vom Imperial College London neue Wege öffnen in der frühzeitigen Behandlung von Zahn- und Gebissproblemen, auch werde sich die Vorsorge verbessern lassen. "Kennen wir die bestimmenden genetischen und umweltbedingten Faktoren für die menschliche Entwicklung, so erweitert das auch unser Verständnis für das Entstehen von Erkrankungen, an denen wir im späteren Leben leiden", erklärt Jarvelin. "Wir hoffen außerdem, dass wir auf dieser Basis genauer beurteilen können, warum das Wachstum des Fötus ein so wichtiger Umstand in der Entwicklung vieler chronischer Krankheiten zu sein scheint."

Demetris Pillas (Imperial College London) et al.: PLoS Genetics / ddp; wissenschaft.de, Rodus Rademacher

Was hält Ihre Krankenkasse von sauberen Zähnen?

Was hält Ihre Krankenkasse von sauberen Zähnen?

Was hält Ihre Krankenkasse von sauberen Zähnen? Was hält Ihre Krankenkasse von sauberen Zähnen?
News Thema: Was hält Ihre Krankenkasse von sauberen Zähnen?

Viele gesetzliche Krankenkassen geben ihren Versicherten einen Zuschuss zur Professionellen Zahnreinigung (PZR) - Ihre auch?

Die Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung hat die Angebotsvielfalt bei der Professionellen Zahnreinigung (PZR) zum Anlass genommen, eine Umfrage bei den gesetzlichen Krankenkassen durchzuführen, das Ergebnis kann sich sehen lassen - fast jede zweite Krankenkasse gewährt einen Zuschuss!

Sprechen Sie unser Praxisteam an und informieren Sie sich über die Vorteile einer PZR.

Zum Download: Welche Krankenkasse bezuschußt PZR? (Quelle: KZBV; Stand: April 2015).

Kranke Zähne treiben Alterungsprozess voran

Kranke Zähne treiben Alterungsprozess voran

Kranke Zähne treiben Alterungsprozess voran Kranke Zähne treiben Alterungsprozess voran
News Thema: Kranke Zähne treiben Alterungsprozess voran

Japanischer Forscher haben herausgefunden, dass die von Plaquebakterien gebildeten Säuren in der Mundhöhle das Immunsystem hemmen und Zellen in Rente schicken. Die Devise lautet deshalb: Wer putzt erhält Zähne und Zahnfleisch und bleibt zudem noch jung!






Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung

Professionelle Zahnreinigung Professionelle Zahnreinigung
News Thema: Professionelle Zahnreinigung

Die Professionelle Zahnreinigung, kurz PZR, ist grundsätzlich für jeden Erwachsenen sinnvoll. Sie ist fast schmerzfrei und am Ende bleibt das gute Gefühl, wenn man mit der Zunge über die glatt-polierten, sauberen Zähne fährt.

Bei einer PZR reinigt eine Prophylaxe-Fachkraft in der Zahnarztpraxis die Zähne von allen harten und weichen Belägen. Auch Verfärbungen, die auf den Zähnen haften, wie Kaffee- und Tee-Beläge werden mit erfasst. Nach der Politur, am Ende einer PZR, erhalten die Zähne wieder ihre natürliche, ursprüngliche Zahnfarbe. Was man mit bloßem Auge nicht sieht: Viele schädliche Bakterien, die vorwiegend in den weichen Belägen vorhanden sind, werden ebenfalls gründlich entfernt.
So entsteht der eigentliche Vorsorge-Effekt: Karies und Parodontitis – beides von bestimmten Bakterien verursachte Erkrankungen – haben wenig Chancen. Natürlich reicht eine einmalige Professionelle Zahnreinigung nicht aus. Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine PZR, abhängig vom individuellen Erkrankungsrisiko regelmäßig durchgeführt, eine ideale Ergänzung zur häuslichen Mundhygiene ist. Je nach individueller Situation muss der Zahnarzt die notwendigen Zeitabstände mit dem Patienten abstimmen.

Seide, Dusche, Holz und Bürste für die Zähne

Seide, Dusche, Holz und Bürste für die Zähne

Seide, Dusche, Holz und Bürste für die Zähne Seide, Dusche, Holz und Bürste für die Zähne
News Thema: Seide, Dusche, Holz und Bürste für die Zähne
Die Zähne kann man fast mühelos reinigen. Aber dazwischen? In den Nischen und winzigen Lücken lagern sich allzu gerne Essensreste und Speichelbestandteile ab. Aus denen bilden sich dann Zahnbeläge (Plaque). Diese Stellen erreicht man mit einer normalen Zahnbürste nicht. Dabei machen sie bis zu 30 Prozent der Zahnoberfläche aus.

Weisheitszähne ziehen oder operieren?

Weisheitszähne ziehen oder operieren?

Weisheitszähne ziehen oder operieren? Weisheitszähne ziehen oder operieren?
News Thema: Weisheitszähne ziehen oder operieren?

Weisheitszähne, welche die normale Entwicklung von Zähnen und Kiefer deutlich beeinträchtigen, müssen entfernt werden. Aber was bedeutet das konkret? Wie viele Termine, welche Schmerzen kommen auf einen zu? Und – wie verläuft eigentlich der Eingriff selbst? 

Im Normalfall gibt der Zahnarzt vor dem Eingriff eine örtliche Betäubung an der betroffenen Stelle . Das heißt. der Patient ist bei vollem Bewusstsein, hat aber kein Schmerzempfinden. Ist der Weisheitszahn durchgebrochen oder hat gerade Wurzeln, entfernt der Zahnarzt den Zahn mit einer Spezialzange und Zahnhebel. Befindet sich der Weisheitszahn noch tief im Kiefer oder hat er Wurzeln, welche miteinander verwachsen oder hakenförmig gebogen sind, muss er operativ entfernt werden. Dies ist häufiger bei Weisheitszähnen im Unterkiefer der Fall.

Ist die Eingriffstelle ausreichend betäubt, klappt der Zahnarzt die Schleimhaut über dem Zahn weg, so dass der Kieferkno-chen sichtbar wird. Anschließend wird der Weisheitszahn freigelegt und entfernt. Danach wird die Wunde gesäubert und die Schleimhaut wieder vernäht. Die Fäden werden etwa sieben bis zehn Tage nach dem Eingriff beim Kontrolltermin entfernt.



Unser Behandlungsspektrum

Unser Behandlungsspektrum umfasst die gesamte Bandbreite der Zahnmedizin, insbesonders Implantatprothetik und ästhetische Zahnmedizin (Bleaching, Veneers, Luminieers).

Unsere Zahnmedizinische Leistungen Über unsere Zahnarztpraxis

Rund um unsere Praxis und unser Praxisteam

Wir freuen uns, dass wir Ihnen hier einen kleinen Einblick in unsere Praxisräume geben dürfen - und deshalb laden wir Sie auf eine Fototour durch unsere Zahnarztpraxis ein.

Zu den Praxisfotos Zu den Teamfotos

Was Sie über unser Praxiskonzept wissen sollten

Wir möchten für Sie die optimalste Lösung für Ihr Zahnproblem finden. Erfahren Sie deshalb mehr über unsere Zahnarztpraxis und unser Patientenservice.

Erfahren Sie mehr über unser Praxiskonzept

Darum zu Dr. Leitl!

Es gibt viele Gründe zu uns in Praxis zu kommen. Einige möchten wir hier kurz erläutern - aber es gibt noch viel mehr.

Erfahren Sie mehr
Wie hilfreich waren Ihnen diese Informationen?
s d
8 Bewertungen mit durchschnittlich 2 Sternen für die Beiträge in "Aktuelles"
Praxis Dr. Leitl Praxis Dr. Leitl
Albert-Roßhaupter-Str. 25 81369 München-Sendling Bayern
089-7434660 Hours: Mo + Do 08:15 - 13:00, 14:30 - 18:00 Uhr Di 8.15 - 14.00 Uhr, 15:30 - 19:30 Uhr Mi + Fr 8.15 - 13.00 Uhr
Bitte geben Sie Ihre Bewertung ab 2 5 8 Bewertungen